„Reisende suchen oft das Risiko“

Als Geschäftsführer von grenzenlos-sicher befindet sich Robin Lerch nur rund sechs Wochen im Jahr in Deutschland. Seine übrige Zeit verbringt der Versicherungsexperte als digitaler Nomade im Ausland. Rund um den Globus ist auch seine Zielgruppe verstreut. Robin und sein Team haben sich auf internationale Versicherungen und Kunden spezialisiert, für die Reisen weit mehr als ein Hobby ist.

Scroll to top